Wie umfrangreich ist d.3?

d.3 ist so umfangreich, wie Sie es benötigen und zwar sowohl von der Anzahl der Nutzer als auch von der Funktionalität her. d.3 kann man ab einer Nutzerzahl von 5 Named Usern einsetzen bis hin zur Konzerngröße. Es kann auf einzelne Unternehmensbereiche begrenzt sein (z.B. FiBu) oder aber auch auf einzelne Funktionalitäten wie z.B. das E-Mail-Management oder aber auch in vollem Umfang in allen Bereichen. Da d.3 modular aufgebaut ist, kann es optimal auf Ihre Bedürfnisse und Einsatzgebiete zugeschnitten werden. Um für Sie das optimale Ergebnis zu erzielen ist daher eine Beratung zu Beginn elementar.

Können nachträglich zusätzliche Lizenzen erworben werden?

Beim Kauf von d.3 entscheiden Sie sich, ob sie Lizenzen für eine gewisse Anzahl an gleichzeitige Nutzer oder aber für namentlich hinterlegte Nutzer erwerben wollen. In Ihrer gewählten Kategorie haben Sie dann später jederzeit die Möglichkeit weitere Lizenzen in 5er-Schritten zu erwerben. Wichtig dabei ist nur, dass die Basislizenzen und die Modullizenzen, bis auf ein paar Modul-Ausnahmen, immer in der gleichen Anzahl vorhanden sind.

Können einzelne Module nachträglich aufgerüstet werden?

Das d.3-System der d.velop AG ist eine komponentenbasierte, modulare Standardsoftware für ECM (enterprise content management). Basis-System und Ergänzungskomponenten bilden das Komplettsystem, mit dem alle zurzeit bekannten Funktionalitäten und Anforderungen realisiert werden können.

Wurde die Basis gelegt, lassen sich sämtliche Module (wie z.B. die E-Mail-Archivierung) später nachrüsten. Es gibt unterschiedlichste Module die jederzeit nachträglich ohne Probleme integriert werden können.

Kontakt

PAPERLESS-SOLUTIONS GmbH
Industriestraße 165a
50999 Köln

Tel.: +49-2236-8755-0
Fax: +49-2236-8755-22
Vertrieb

Kontaktformular

QR Code Anschrift Paperless Solutions